Bus-Rundreise/Südafrika16 Tage Südafrika, Botswana & Simbabwe

ab 2.399€
p.P. inkl. Übernachtung/Frühstück
16 Tage
Jetzt Buchen Beratung sichern!
Reise-Code:
B533

Anreisetermine
24.08.2022, 14.09.2022, 12.10.2022, 16.11.2022, 07.12.2022, 08.02.2023, 15.03.2023
Ihr Urlaubshotel
Busrundreise Südafrika-Botswana-Simbabwe


Beratung & Buchung
Montag - Sonntag: 8 - 22 Uhr
02662-9381000

Bus-Rundreise/Südafrika

Busrundreise Südafrika-Botswana-Simbabwe

ab 2.399€
p.P. inkl. Übernachtung/Frühstück
16 Tage
Jetzt Buchen Beratung sichern!

Reisebeschreibung

Afrika von seiner schönsten Seite!

Südafrika, Botswana und Simbabwe - bereisen Sie gleich drei fazinierende Länder Afrikas und bestaunen Sie die einzigartige Flora und Fauna. Entdecken Sie die vielfältigen Naturschönheiten, wie die atemberaubenden Viktoriafälle und erleben Sie unvergessliche Momente bei einer der Safaris in den Nationalparks. Es warten sicherlich einzigartige Begegnungen auf Sie, die Sie noch lange an diese Traumreise erinnern werden.

Inklusivleistungen:

  • Flug ab/bis Deutschland oder Österreich (Umsteigeverbindungen möglich) nach Johannesburg und zurück
  • Transfers gemäß Reiseverlauf
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer, inkl. Frühstück
  • Rundreise im klimatisiertem, komfortablem Reisebus
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Besuch des Bakone Malapa Northern Sotho Open-Air Museum
  • Nachmittags Bootsfahrt auf dem Chobe River
  • Besuch der Victoria Wasserfaelle
  • Besuch des Painted Dog Conservancy
  • Nachmittags Pirschfahrt im offenen Gelaendewagen im Hwange National Park
  • Besuch des Chipangali Wildlife Orphanages
  • Besuch von Great Zimbabwe
  • Besuch der Panoramaroute mit Three Rondavels und Blyde River Canyon
  • Ganztagessafari im Reisebus im Kruger National Park
  • Orientierende Stadtrundfahrt Pretoria
  • Unterbringung
  • Reiseverlauf
  • Zusatzleistungen
  • Sonstiges
  • Termine & Preise

Unterbringung

Ihre Mittelklasse-Beispielhotels während der Rundreise (Landeskategorie o. Ä.)

Während der Rundreise sind Sie in ausgewählten Mittelklassehotels untergebracht. Diese sind zum Beispiel:

  • Im Raum Polokwane: Park Inn by Radisson o. Ä.
  • Im Raum Palapye: Cresta Botsalo o. Ä.
  • Im Raum Nata: Nata Lodge o. Ä.
  • Im Raum Kasane/Chobe National Park: Kwalape Lodge o. Ä.
  • Im Raum der Victoria Falls: Cresta Sprayview o. Ä.
  • Im Raum Hwange National Park: Hwange Safari Lodge o. Ä.
  • Im Raum Bulawayo: Holiday Inn Bulawayo o. Ä.
  • Im Raum Great Zimbabwe: Great Zimbabwe Hotel o. Ä.
  • Im Raum Musina: Tshipise, A Forever Resort o. Ä.
  • Im Raum Kruger Region: Karula Hotel o. Ä.
  • Im Raum Johannesburg: Centurion Hotel o. Ä.

Ausstattung: mindestens Rezeption und teilweise Restaurant/Bar und WLAN (teilweise gegen Gebühr)

Hinweis

  • Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Öffnungszeiten der Hotel- und Freizeiteinrichtungen laut Aushang vor Ort.

Zusatzkosten (zahlbar vor Ort)

  • Eine evtl. anfallende Ortstaxe.

Sonstiges

  • Check-in: ab 14.00 Uhr
  • Check-out: bis 10.00 Uhr
  • Die Hotels sind nicht behindertengerecht ausgestattet.
  • Haustiere sind nicht gestattet.
  • Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: Visa, Mastercard

Doppelzimmer

mit mindestens Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.

Belegung: min./max. 2 Erw., ca. 15 m².

Einzelzimmer

ähnliche Ausstattung.

Belegung: min./max. 1 Erw., ca. 15 m².

Doppelzimmer mit Ausflugspaket

ähnliche Ausstattung, zusätzlich Ausflugspaket

Belegung: min./max. 2 Erw., ca. 15 m².

Einzelzimmer mit Ausflugspaket

ähnliche Ausstattung, zusätzlich Ausflugspaket

Belegung: min./max. 1 Erw., ca. 15 m².

Individuelles Angebot erhalten? Klicken Sie hier!

Reiseverlauf

Ihre Route:

TagRoute
1Flug von Deutschland oder Österreich nach Johannesburg (Südafrika)
2Ankunft in Johannesburg (Südafrika) - Polokwane (Südafrika) (ca. 320 km), Besuch des Bakone-Malapa-Open-Air-Museums
3Polokwane (Südafrika) - Palapye (Botswana) (ca. 320 km)
4Palapye (Botswana) - Nata (Botswana) (ca. 360 km)
5Nata (Botswana) - Chobe Nationalpark (Botswana) (ca. 470 km), Bootsfahrt Chobe
6Chobe Nationalpark (Botswana)
7Chobe Nationalpark (Botswana) - Victoria Fälle (Simbabwe) (ca. 240 km)
8Victoria Fälle (Simbabwe) - Hwange-Nationalpark (Simbabwe) (ca. 120 km), Pirschfahrt Hwange-Nationalpark
9Hwange-Nationalpark (Simbabwe) - Bulawayo (Simbabwe) (ca. 290 km), Besuch Chipangali Wildlife Orphanage
10Bulawayo (Simbabwe) - Great Zimbabwe (Simbabwe) (ca. 310 km)
11Great Zimbabwe (Simbabwe) - Musina (Südafrika) (ca. 330 km)
12Musina (Südafrika) - Panoramaroute - Krüger Nationalpark (Südafrika) (ca. 180 km)
13Krüger Nationalpark (Südafrika), ganztägige Safari
14Krüger Nationalpark (Südafrika) - Johannesburg (Südafrika) (ca. 390 km)
15Johannesburg (Südafrika),Transfer zum Flughafen und Rückflug
16Ankunft in Deutschland oder Österreich

Hinweis: Routenänderungen vorbehalten.


Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Flug von Deutschland oder Österreich nach Johannesburg.
Heute startet Ihre spannende Reise mit dem Flug nach Johannesburg!

2. Tag: Johannesburg - Polokwane
Herzlich willkommen in Südafrika! Ihr deutsch sprechender Reiseleiter empfängt Sie am Flughafen in Johannesburg und anschliessend geht es direkt los in den Norden - Richtung Polokwane. Hier besuchen Sie das Bakone Malapa Northern Sotho Open-Air Museum, welches Besucher einlädt, einen Schritt zurück in die Vergangenheit zu machen und das traditionelle Bakone-Stammdorf zu erkunden, wie es vor etwa 250 Jahren existierte. Sie erfahren, wie traditionell Feuer hergestellt wurde, Mais gemahlen und Bier gebraut wurde.

3. Tag: Polokwane - Palapye
Heute geht es weiter über die Grenze nach Botswana. Hier bleiben Sie in Palapye, einer aufstrebenden Stadt im Süden.

4. Tag: Palapye - Nata
Heute geht es weiter in den Norden Richtung Nata. Hier liegen die bekannten Makgadikgadi Salzpfannen. Es ist eine der größten Salzpfannen der Welt. Die Pfanne ist alles, was vom ehemals riesigen Lake Makgadikgadi übrig geblieben ist. Südöstlich des Okavango Deltas gelegen und von der Kalahari-Wüste umgeben, ist Makgadikgadi technisch gesehen keine einzige Pfanne, sondern viele Pfannen mit sandiger Wüste dazwischen. Bei Buchung des Ausflugspakets unternehmen Sie einen Ausflug in die Salzpfannen.

5. Tag: Nata - Kasane/Chobe Nationalpark
Der bekannte Chobe Nationalpark steht heute auf dem Programm. Der Nationalpark wurde nach dem Fluss Chobe benannt, der die Nordgrenze des Parks bildet. Der Park ist besonders für seine großen Elefantenherden bekannt. In der Trockenzeit 2004 sammelten sich etwa 30.000 Tiere im Nationalpark. Darüber hinaus beherbergt das Gebiet zahlreiche weitere Großsäugetierarten. Große Raubtiere sind neben Löwen, Geparde, Leoparden und Wildhunde.
Steppenzebras kommen im Gebiet vor, ebenso Giraffen, Flusspferde und Warzenschweine. Der Park verfügt darüber hinaus über eine reiche Vogelwelt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt, bei der Sie die Schönheit dieses Parks bei einem der berühmten afrikanischen Sonnenuntergaenge bestaunen können.

6. Tag: Kasane/Chobe Nationalpark
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugspakets unternehmen Sie eine Pirschfahrt im offenen Geländewagen, bei der Sie den Chobe Nationalpark aus einer anderen Perspektive entdecken koennen.

7. Tag: Kasane/Chobe Nationalpark - Victoria Falls
Heute heisst es Abschied nehmen von Botswana - es geht über die Grenze nach Zimbabwe, zu den weltbekannten Victoria Wasserfällen. Natürlich steht heute ein Besuch dieses Schauspiels auf dem Programm.
Die Victoriafälle sind ein breiter Wasserfall des Zambesi zwischen den Grenzstädten Victoria Falls in Zimbabwe und Livingstone in Zambia. Seit 1989 gehören die Fälle zum Weltnaturerbe der UNESCO. Die einheimischen Kololo nennen den Wasserfall Mosi-oa-Tunya (zu deutsch: donnernder Rauch). Der Name verweist auf den Wasser-Sprühnebel, der von den Fällen in bis zu 300 m Höhe aufsteigt und noch in bis zu 30 km Entfernung zu sehen ist. In unmittelbarer
Umgebung der Victoriafälle gibt es sogar einen Regenwald, der seine Existenz nur der Feuchtigkeit dieses Sprühnebels zu verdanken hat. Bei Buchung des Ausflugspakts unternehmen Sie heute eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Zambezi.

8. Tag: Victoria Falls - Hwange National Park
Heute geht es in den Süden in den Hwange Nationalpark. Der Hwange Nationalpark ist mit 14.651 Quadratkilometern der größte Nationalpark in Zimbabwe. Der Park, in dem eine dichte Tierpopulation lebt, gehört zu den bedeutendsten Naturschutzgebieten des Landes. Im Park bestehen Populationen von afrikanischen Elefanten, afrikanischen Büffeln, Giraffen, Steppenzebras, Flusspferden, Wüstenwarzenschweinen, eine große Anzahl an Antilopen, darunter Gnus, Große Kudus, Impalas und Rappenantilopen. Weitere vorhandene Säugetiere sind Löwen, Leoparden, Geparden, afrikanische Wildhunde und Hyänen. Am Nachmittag erkunden Sie den Park bei einer Safari im offenen Safari-Fahrzeug.

9. Tag: Hwange National Park - Bulawayo
Sie verlassen Hwange und fahren weiter gen Süden bis nach Bulawayo. Hier besuchen Sie das Chipangali Wildlife Orphanages. Chipangali ist eine Oase für wilde Tiere, die in der Wildnis wenig Hoffnung auf Überleben hat - Tiere oder Vögel, die verwaist, verlassen, verletzt, in Gefangenschaft geboren oder erfolglos als Haustiere erzogen wurden.
Es ist oft die letzte Zuflucht für Kranke oder Verletzte und wird zunehmend zu einem Zufluchtsort für konfiszierte Tiere. Das Wildlife Orphanage wurde 1973 vom ehemaligen Wildhüter Vivian Wilson und seiner Frau Paddy gegründet. Seine Hauptaufgabe besteht darin, verwaiste, verlassene und kranke Wildtiere zu beherbergen.

10. Tag: Bulawayo - Great Zimbabwe
Heute steht ein weiteres Highlight auf dem Programm: Der Besuch von Great Zimbabwe. Es ist die größte antike Stätte südlich der Sahara und in Bezug auf Grösse an zweiter Stelle, nach den Pyramiden von Ägypten. Es wird angenommen, dass Groß-Simbabwe dem königlichen König einen königlichen Palast gedient hat. Als solches wäre es als Sitz der politischen Macht verwendet worden. Zu den markantesten Merkmalen des Gebäudes gehören die zum Teil über fünf Meter hohen Mauern welche komplett ohne Mörtel gebaut wurde.

11. Tag: Great Zimbabwe - Musina
Heute geht es zurück nach Südafrika.

12. Tag: Musina - Panoramaroute - Kruger Region
Es geht Richtung Süden zur bekannten Panoramaroute. Sie ist wegen der steilen Abhänge mit Aussichten weit ins Flachland des Lowveld und interessanter Felsbildungen entlang der Straße eine Region mit touristisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten. Die Panorama Route bietet weite Ausblicke in die Ebene, beispielsweise bei God’s Window. Zu den bekannten Canyons entlang der Strecke gehört der Blyde River Canyon, der an den bizarren Erosionsformen der Bourke’s Luck Potholes seinen Ausgang nimmt.

13. Tag: Kruger Region
Heute unternehmen Sie eine Ganztagessafari im Reisebus im Kruger Nationalpark. Der Kruger-Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas. Er liegt im Nordosten des Landes in der Landschaft des Lowveldund gehört zu den größten Nationalparks in Afrika. Mit seiner Artenreichheit (507 Vogelarten 336 Bäume, 147 Säugetiere, 114 Reptilien, 49 Fische und 34 Amphibien) ist er fast konkurrenzlos.

14. Tag: Kruger Region - Pretoria
Morgens heisst es Abschied nehmen vom Kruger Park und es steht die Rückfahrt nach Pretoria an.

15. Tag: Pretoria - Abreise
Heute steht eine Stadtrundfahrt Pretoria auf dem Programm. Entdecken Sie die Stadt von den Union Buildings, wo auch die Statue von Nelson Mandela steht bevor es je nach Flugzeit an den Flughafen geht.

16. Tag: Rückankunft in Deutschland oder Österreich.

Hinweis: Reiseverlaufsänderungen vorbehalten.

Individuelles Angebot erhalten? Klicken Sie hier!

Zusatzleistungen

Flughafenzuschlag:

  • Zuschlagfreie Flughäfen: Frankfurt (FRA), Wien (VIE)
  • Zuschlag: Zürich (ZRH) € 100.- pro Person


Zimmerzuschlag:

  • Einzelzimmer ab € 649.- pro Person/Aufenthalt

Ausflugspaket:

  • Ausflug in die Pans (4.Tag), Morgens Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Chobe Nationalpark (6.Tag), Sunset Safariefahrt (7.Tag) € 299.- pro Person
Individuelles Angebot erhalten? Klicken Sie hier!

Sonstiges

Einreisebestimmungen

Details zu Ihren Einreisebestimmungen finden Sie hier

Individuelles Angebot erhalten? Klicken Sie hier!

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart15 Nächte
pro Person
Saison A07.12.22-07.12.22Doppelzimmer2.399,-
 Einzelzimmer3.048,-
Doppelzimmer mit Ausflugspaket2.698,-
Einzelzimmer mit Ausflugspaket3.347,-
Saison B16.11.22-16.11.22Doppelzimmer2.599,-
 Einzelzimmer3.248,-
Doppelzimmer mit Ausflugspaket2.898,-
Einzelzimmer mit Ausflugspaket3.547,-
Saison C14.09.22-14.09.22Doppelzimmer2.699,-
 Einzelzimmer3.348,-
Doppelzimmer mit Ausflugspaket2.998,-
Einzelzimmer mit Ausflugspaket3.647,-
Saison D24.08.22-24.08.22
12.10.22-12.10.22
08.02.23-08.02.23
15.03.23-15.03.23
Doppelzimmer2.799,-
 Einzelzimmer3.448,-
Doppelzimmer mit Ausflugspaket3.098,-
Einzelzimmer mit Ausflugspaket3.747,-
Individuelles Angebot erhalten? Klicken Sie hier!
August`22
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
September`22
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
Oktober`22
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
November`22
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
Dezember`22
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
Januar`23
MoDiMiDoFrSaSo
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
       
Februar`23
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     
       
Maerz`23
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031