Roadtrips Europa

Erleben Sie Ihr eigenes Roadtrip-Abenteuer!

 

Europa bietet eine schier endlose Vielfalt an atemberaubenden Landschaften, historischen Stätten und kulturellen Schätzen. Ein Roadtrip durch Europa ermöglicht es Ihnen, die Schönheit und Vielfalt des Kontinents in Ihrem eigenen Tempo zu entdecken. Ob die romantischen Städte Italiens, die grünen Hügel Irlands, die antiken Stätten Griechenlands oder die historischen Schätze Polens – jede Destination verspricht ein einzigartiges Erlebnis.

 

Highlights von Roadtrips in Europa

Roadtrips Europa

Kulturelle Vielfalt: Europa ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Jede Region hat ihre eigenen Traditionen, Bräuche und kulinarischen Köstlichkeiten. Von den Weinbergen der Toskana bis zu den traditionellen irischen Pubs bietet jeder Stopp eine neue Gelegenheit, die lokale Kultur zu erleben.

Atemberaubende Natur: Von den schroffen Küsten Irlands bis zu den sonnigen Stränden Griechenlands bietet Europa eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt. Erkunden Sie die malerischen Alpen, die dramatischen Klippen von Moher oder die idyllischen Inseln der Ägäis.

Historische Stätten: Europa ist reich an Geschichte und voller antiker Ruinen, mittelalterlicher Burgen und beeindruckender Museen. Ob Sie durch die antiken Straßen Athens schlendern oder die prachtvollen Schlösser entlang der Loire besuchen, die Geschichte ist überall präsent.

Flexibilität und Freiheit: Ein Roadtrip bietet die ultimative Freiheit, Ihre Reiseroute nach Belieben anzupassen. Spontane Abstecher zu versteckten Juwelen und die Möglichkeit, abseits der ausgetretenen Pfade zu reisen, machen das Erlebnis besonders spannend.

Sind Sie bereit für die Reise Ihres Lebens?

Allgemeine Informationen zu Roadtrips in Europa

Ein Roadtrip durch Europa erfordert etwas Planung, um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen. Hier sind einige allgemeine Tipps und Informationen, die Ihnen helfen, Ihre Reise vorzubereiten:

Mautstation
  • Reisedokumente: Stellen Sie sicher, dass Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis mit sich führen. Überprüfen Sie die Visabestimmungen für die Länder, die Sie besuchen möchten, insbesondere nach dem Brexit für Reisen nach Großbritannien.
  • Führerschein: In den meisten europäischen Ländern können Sie mit einem gültigen nationalen Führerschein fahren. Ein internationaler Führerschein kann jedoch nützlich sein, insbesondere wenn Sie planen, in weniger touristischen Gebieten zu fahren.
  • Mautgebühren: Viele europäische Länder erheben Mautgebühren für die Nutzung von Autobahnen und Schnellstraßen. Informieren Sie sich im Voraus über die Mautsysteme und planen Sie diese Kosten in Ihr Reisebudget ein.
  • Mietwagen: Vergleichen Sie verschiedene Mietwagenanbieter, um das beste Angebot zu finden. Achten Sie darauf, die Versicherungsbedingungen genau zu prüfen und gegebenenfalls eine Zusatzversicherung abzuschließen.
  • Navigation: Moderne GPS-Systeme und Navigations-Apps machen es einfach, sich in Europa zurechtzufinden. Laden Sie Karten und Routen im Voraus herunter, um auch ohne Internetverbindung navigieren zu können.

Highlights und Sehenswürdigkeiten in Irland

Wild Atlantic Way

Wild Atlantic Way

Der Wild Atlantic Way erstreckt sich über mehr als 2.500 Kilometer entlang der Westküste Irlands und bietet eine der atemberaubendsten Küstenstraßen der Welt. Die Route führt Sie vorbei an dramatischen Klippen, unberührten Stränden und charmanten Fischerdörfern. Entlang des Weges können Sie spektakuläre Landschaften wie die Cliffs of Moher, die aus dem Atlantik aufragen, und die malerische Halbinsel Dingle erkunden. Die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen und die Möglichkeit, frische Meeresfrüchte in traditionellen Pubs zu genießen, machen den Wild Atlantic Way zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Irland

Glendalough

Glendalough, das “Tal der zwei Seen”, liegt in den Wicklow Mountains und ist bekannt für seine historische Klosteranlage aus dem 6. Jahrhundert. Die beeindruckenden Ruinen, darunter der ikonische Rundturm und die gut erhaltene Kathedrale, bieten einen faszinierenden Einblick in das frühchristliche Irland. Wanderwege durchziehen die umliegenden Wälder und führen zu den malerischen oberen und unteren Seen, die von imposanten Bergen umgeben sind. Die friedliche Atmosphäre und die natürliche Schönheit machen Glendalough zu einem perfekten Ort für Erholung und Besinnung.

Dublin

Dublin

Dublin, die lebendige Hauptstadt Irlands, ist eine Stadt voller Geschichte, Kultur und Charme. Besuchen Sie das historische Trinity College und bewundern Sie das Book of Kells, ein wunderschön illustriertes Manuskript aus dem 9. Jahrhundert. Das Guinness Storehouse bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte des berühmten irischen Biers und endet mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt von der Gravity Bar. Erkunden Sie das lebhafte Temple Bar Viertel mit seinen farbenfrohen Pubs, Straßenkünstlern und Musikveranstaltungen, die Dublin zu einem pulsierenden Reiseziel machen.

Ring of Kerry

Ring of Kerry

Der Ring of Kerry ist eine malerische Rundstraße auf der Halbinsel Iveragh im Südwesten Irlands und erstreckt sich über etwa 180 Kilometer. Die Route bietet atemberaubende Ausblicke auf zerklüftete Küsten, grüne Hügel und historische Stätten. Höhepunkte sind unter anderem der Killarney-Nationalpark mit seinen prächtigen Seen und der majestätische Muckross House. Kleine Dörfer wie Kenmare und Sneem laden zu Zwischenstopps ein, wo Sie lokale Handwerkskunst und kulinarische Spezialitäten entdecken können. Die abwechslungsreiche Landschaft und die herzlichen Menschen machen den Ring of Kerry zu einem Highlight jeder Irlandreise.

Irland

Beste Reisezeit für einen Roadtrip durch Irland

Die beste Reisezeit für einen Roadtrip durch Irland ist von April bis Oktober. In diesen Monaten sind die Temperaturen mild und die Landschaft erstrahlt in sattem Grün. Der Sommer bietet die besten Wetterbedingungen mit langen Tagen und wenig Regen. Der Herbst hingegen verzaubert mit seinen goldenen Farben und einer ruhigen Atmosphäre, ideal für ausgedehnte Wanderungen und Erkundungen.

Highlights und Sehenswürdigkeiten in Italien

Rom

Rom

Rom, die ewige Stadt, ist ein Muss für jeden Roadtrip durch Italien. Die Stadt ist ein lebendiges Museum, in dem antike Ruinen neben modernen Gebäuden stehen. Der Besuch des Kolosseums, das einst die größte Arena des Römischen Reiches war, lässt die Geschichte lebendig werden. Die Vatikanstadt mit dem Petersdom und der Sixtinischen Kapelle beeindruckt durch ihre religiöse und künstlerische Bedeutung. Die engen Gassen des historischen Zentrums laden dazu ein, bei einem Espresso in einem der zahlreichen Cafés zu verweilen und das pulsierende Leben der Stadt zu genießen.

Toskana

Toskana

Die Toskana ist das Herz Italiens und bekannt für ihre atemberaubende Landschaft und ihre reiche kulturelle Geschichte. Besuchen Sie Florenz, die Wiege der Renaissance, und bewundern Sie Meisterwerke in den Uffizien und die imposante Kathedrale Santa Maria del Fiore. Die sanften Hügel der Chianti-Region sind ideal für Weinproben und bieten unvergessliche Panoramen. In den mittelalterlichen Dörfern wie San Gimignano können Sie durch historische Straßen schlendern und die toskanische Küche in rustikalen Trattorien genießen.

Venedig

Venedig

Venedig, die Stadt der Kanäle, ist einzigartig in ihrer Schönheit und ihrem Charme. Eine Gondelfahrt durch die engen Wasserstraßen der Stadt ist ein romantisches Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten. Die prächtigen Paläste und Kirchen, wie die Basilica di San Marco und der Dogenpalast, spiegeln die reiche Geschichte und den Glanz der einstigen Seerepublik wider. Verlieren Sie sich in den verwinkelten Gassen und entdecken Sie versteckte Plätze und malerische Brücken, die Venedig zu einem magischen Ort machen.

Amalfiküste

Amalfiküste

Die Amalfiküste ist eine der schönsten Küstenregionen Italiens und ein Paradies für Roadtrip-Liebhaber. Die Straße, die sich entlang der Küste windet, bietet spektakuläre Ausblicke auf das tiefblaue Meer und die steil abfallenden Felsen. Besuchen Sie malerische Orte wie Positano mit seinen bunten Häusern, die sich an die Hänge schmiegen, und Amalfi mit seiner beeindruckenden Kathedrale. Die Zitronenhaine und Olivenhaine entlang der Küste bieten nicht nur eine wunderschöne Kulisse, sondern auch köstliche lokale Produkte.

Italien Trullihäuser

Beste Reisezeit für einen Roadtrip durch Italien

Die beste Reisezeit für einen Roadtrip durch Italien ist im Frühjahr (April bis Juni) und Herbst (September bis Oktober). In diesen Monaten sind die Temperaturen angenehm und die Touristenmassen halten sich in Grenzen. Der Frühling bringt blühende Landschaften und milde Temperaturen, während der Herbst mit seiner angenehmen Wärme und den reifen Weinen der Erntezeit lockt. Der Sommer kann sehr heiß und überlaufen sein, besonders in den beliebten touristischen Gebieten.

Highlights und Sehenswürdigkeiten in Griechenland

Athen

Athen

Athen, die Hauptstadt Griechenlands, ist ein wahrer Schatz antiker Geschichte und Kultur. Die Akropolis, das Herzstück der antiken Stadt, beherbergt beeindruckende Bauwerke wie das Parthenon, das Erechtäion und den Tempel der Athena Nike. Ein Spaziergang durch das historische Viertel Plaka mit seinen engen Gassen und traditionellen Tavernen bietet einen Einblick in das tägliche Leben der Athener. Das Archäologische Nationalmuseum zeigt eine beeindruckende Sammlung antiker Artefakte, die die reiche Geschichte Griechenlands illustrieren.

Santorin

Santorin

Santorin, die Perle der Kykladen, ist berühmt für ihre atemberaubenden Sonnenuntergänge und die charakteristischen weiß getünchten Häuser mit blauen Kuppeln. Die malerischen Dörfer Fira und Oia bieten spektakuläre Ausblicke auf die Ägäis und die vulkanische Caldera. Die Strände von Santorin, wie der schwarze Sandstrand von Kamari und der rote Strand von Akrotiri, sind einzigartig und laden zum Entspannen ein. In den zahlreichen Tavernen können Sie die lokale Küche genießen, darunter frische Meeresfrüchte und den berühmten Santorini-Wein.

Kreta

Kreta

Kreta, die größte Insel Griechenlands, bietet eine faszinierende Mischung aus Geschichte, Kultur und Natur. Die beeindruckende Samaria-Schlucht ist ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde und bietet spektakuläre Ausblicke auf unberührte Landschaften. Die antike Stadt Knossos, einst das Zentrum der minoischen Zivilisation, lässt Sie in die Geheimnisse einer der ältesten Kulturen Europas eintauchen. Die malerischen Küstenorte und idyllischen Strände laden zum Entspannen und Genießen der mediterranen Sonne ein.

Delphi

Delphi

Delphi, einst das spirituelle und religiöse Zentrum des antiken Griechenlands, ist heute ein faszinierender archäologischer Ort. Das Orakel von Delphi, wo die Pythia den Herrschern der griechischen Welt Weissagungen machte, zieht noch immer Besucher aus aller Welt an. Die Ruinen des Apollon-Tempels und das antike Theater bieten beeindruckende Einblicke in die Vergangenheit. Die umliegende Landschaft mit ihren steilen Berghängen und tiefen Tälern bietet eine atemberaubende Kulisse und lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein.

Roadtrips Europa

Beste Reisezeit für einen Roadtrip durch Griechenland

Die beste Reisezeit für einen Roadtrip durch Griechenland ist im Frühjahr (März bis Mai) und Herbst (September bis November). In diesen Monaten sind die Temperaturen angenehm warm, aber nicht zu heiß, und die Touristenströme sind geringer als im Sommer. Die Frühlingsmonate sind ideal für Outdoor-Aktivitäten und das Erkunden antiker Stätten, während der Herbst die perfekte Zeit ist, um die Strände und das klare Wasser zu genießen. Der Sommer kann sehr heiß und überlaufen sein, während der Winter oft mild, aber regnerisch ist.

Highlights und Sehenswürdigkeiten in Polen

Krakau

Krakau

Krakau, die ehemalige königliche Hauptstadt Polens, ist eine Stadt voller Geschichte und kultureller Schätze. Die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, beeindruckt mit ihren prächtigen Gebäuden und dem imposanten Wawel-Schloss. Das jüdische Viertel Kazimierz ist ein lebendiges Zentrum jüdischer Kultur und Geschichte. Hier können Sie historische Synagogen besuchen und traditionelle jüdische Küche probieren. Der Marktplatz von Krakau, einer der größten mittelalterlichen Plätze Europas, ist von historischen Gebäuden und lebhaften Cafés umgeben.

Polen

Tatra-Gebirge

Die Tatra-Gebirge, die höchste Gebirgskette Polens, sind ein Paradies für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten. Die Region bietet zahlreiche Wanderwege, die durch unberührte Natur und vorbei an kristallklaren Seen führen. Zakopane, das Zentrum des polnischen Bergtourismus, ist bekannt für seine traditionelle Architektur und seine lebendige Kultur. Im Winter verwandelt sich die Region in ein beliebtes Skigebiet, während im Sommer Wanderer und Kletterer die majestätischen Gipfel erklimmen.

Warschau

Warschau

Warschau, die Hauptstadt Polens, ist eine dynamische Metropole, die altehrwürdige Traditionen mit moderner Architektur verbindet. Das Königsschloss und die Altstadt, die nach dem Zweiten Weltkrieg sorgfältig wiederaufgebaut wurden, sind Zeugnisse der widerstandsfähigen Geschichte der Stadt. Das Warschauer Aufstandsmuseum bietet einen bewegenden Einblick in die Ereignisse des Aufstands von 1944. Das Viertel Praga, auf der anderen Seite der Weichsel, ist bekannt für seine kreative Szene und seine lebhaften Märkte.

Danzig

Danzig

Danzig, eine malerische Hafenstadt an der Ostseeküste, ist reich an Geschichte und maritimer Tradition. Die historische Altstadt mit ihren prächtigen Bürgerhäusern und dem beeindruckenden Rathaus ist ein beliebtes Ziel für Besucher. Die Langgasse, die Hauptstraße der Altstadt, ist gesäumt von Geschäften, Restaurants und historischen Sehenswürdigkeiten. Das Europäische Zentrum der Solidarność erinnert an die Solidarność-Bewegung, die in den 1980er Jahren zur politischen Wende in Polen beitrug. Die nahegelegenen Strände und die Dünenlandschaft der Halbinsel Hel bieten Erholung und Naturerlebnisse.

Roadtrips Europa

Beste Reisezeit für einen Roadtrip durch Polen

Die beste Reisezeit für einen Roadtrip durch Polen ist von Mai bis September. In diesen Monaten sind die Temperaturen angenehm warm und die Tage lang, ideal für Outdoor-Aktivitäten und Erkundungen. Der Frühling bringt blühende Landschaften und milde Temperaturen, während der Sommer mit seinen warmen Tagen und klaren Nächten perfekt für Besichtigungen und Strandbesuche ist. Der Herbst verzaubert mit seinen goldenen Farben und einer ruhigeren Atmosphäre, ideal für Wanderungen und kulturelle Erlebnisse.

Roadtrips Europa

Warum sollte ich meine Reise bei Select Holidays buchen?

Mit uns haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Sie von Anfang bis Ende Ihrer Rundreise unterstützt und berät. Gemeinsam erstellen wir Ihre Traum-Route und machen Ihren Roadtrip durch Europa unvergesslich. Von den antiken Wundern Griechenlands über die grünen Landschaften Irlands bis hin zu den malerischen Küsten Italiens und den historischen Städten Polens – Sie entscheiden, wir setzen Ihre Wünsche um.

Packen Sie Ihre Koffer und tauchen Sie ein in die Magie Europas! Träumen Sie nicht länger nur davon, sondern gehen Sie mit Select Holidays auf eine unvergessliche Reise. Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie uns gemeinsam Ihren Traumurlaub in Europa verwirklichen!

Sind Sie bereit für die Reise Ihres Lebens?

Sie suchen weitere Inspiration?

Roadtrips

Kreuzfahrten

Entdeckerreisen

Urlaubspost von Select Holidays

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Abenteuer: Unser wöchentlicher Newsletter enthüllt exklusive Reiseberichte mit persönlichen Erfahrungen und Geheimtipps, einzigartige Reiseziele und inspirierende Geschichten. Seien Sie gespannt und melden Sie sich jetzt an, um nichts zu verpassen!