Reiseziel Island

Herzlich Willkommen bei Select Holidays,

Ihrem Reiseveranstalter mit einem besonderen Fokus auf Roadtrips und Entdeckerreisen. Tauchen Sie ein in die atemberaubende Schönheit Islands, erleben Sie die Magie der eisigen Landschaften und entdecken Sie versteckte Schätze. Island, die Insel aus Feuer und Eis, ist ein faszinierendes Reiseziel mit atemberaubenden Landschaften, geothermischen Quellen, beeindruckenden Gletschern und einer reichen Kultur. Die nordische Insel im Atlantik ist ein wahrer Traum für Abenteuerlustige, Naturliebhaber und Kulturfans.

Seit über 15 Jahren ist Select Holidays der Experte für Reisen auf der ganzen Welt. Mit unseren langjährigen Partnern bereisen jedes Jahr unzählige Gäste Island. Schließen auch Sie sich den zufriedenen Kunden an und sichern Sie sich jetzt Ihre nächste Traumreise!

 

Warum ist Island so besonders und beliebt für eine Reise?

Island ist berühmt für seine unvergleichliche Landschaft, die von Vulkanen, Gletschern, Geysiren, Fjorden, Wasserfällen und heißen Quellen geprägt ist. Die einzigartige Kombination aus geologischen Formationen und natürlichen Phänomenen bietet ein unvergessliches Erlebnis für alle Reisenden, die sich für Naturwunder begeistern. Abenteuerlustige können Nordlichter beobachten, in warmen Quellen baden und auf Walbeobachtungstouren gehen.

Die Highlights Ihrer Reise durch Island

Vogel Island

Spektakuläre Natur: Island ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften, von majestätischen Gletschern über tosende Wasserfälle bis hin zu vulkanischen Landschaften. Es gibt zahlreiche Naturparks und Naturreservate, die Besucher erkunden können.

Einzigartige Aktivitäten: In Island gibt es viele einzigartige Aktivitäten, die man sonst nirgendwo auf der Welt erleben kann. Hierzu zählen zum Beispiel ein Bad in einer natürlichen heißen Quelle, eine Fahrt auf einem Schneemobil oder eine Wanderung auf einem Gletscher.

Kulturelle Erfahrungen: Island hat eine reiche Kultur, die es zu entdecken gilt. Von traditioneller isländischer Musik bis hin zu kulinarischen Spezialitäten gibt es viele Möglichkeiten, die Kultur des Landes kennenzulernen.

Ein freundliches und sicheres Reiseziel: Island ist bekannt für seine freundlichen Einwohner und gilt als eines der sichersten Länder der Welt. Das macht es zu einem idealen Reiseziel für alleinreisende Frauen und andere Reisende, die sich um ihre Sicherheit sorgen.

Sind Sie bereit für die Reise Ihres Lebens?

Eisschollen
Wal

Welche Besonderheiten sollte man bei einer Reise nach Island beachten?

  1. Wetter: Das Wetter in Island kann sehr unberechenbar sein, auch im Sommer. Packen Sie daher immer warme und wetterfeste Kleidung ein, auch wenn es gerade sonnig und warm ist.
  2. Natur: Island ist bekannt für seine atemberaubende und empfindliche Natur. Sie sollten sich bewusst sein, dass sie bei der Erkundung der Landschaft sehr vorsichtig sein müssen und keine Spuren hinterlassen sollten.
  3. Respekt: Die isländische Kultur ist ein wichtiger Teil des Landes. Sie sollten sich bemühen, die lokale Kultur und Traditionen zu respektieren und Rücksicht auf die Einheimischen zu nehmen.
  4. Tiere: Die Tierwelt in Island ist einzigartig und reicht von Pferden bis hin zu Walen. Auch hier sollte man, wie der Natur, den Tieren mit Respekt begegnen.
  5. Straßenverhältnisse: Viele Straßen in Island sind unbefestigt, daher sollten Sie sich auf unerwartete Verkehrsbedingungen vorbereiten und vorsichtig fahren.
  6. Reservierungen: Da Island ein beliebtes Reiseziel ist, sollten Sie frühzeitig Ihre Reise buchen, um sicherzustellen, dass sie ihren Traumurlaub genießen können. Dafür stehen Ihnen unsere Reiseexperten natürlich jederzeit zur Verfügung.

Durch Beachtung dieser Besonderheiten können Sie dazu beitragen, die Umwelt und Kultur in Island zu erhalten und zu schützen und gleichzeitig eine unvergessliche Reise zu erleben.

Pferd

Die perfekte Reisezeit für Ihren Urlaub in Island

Die beste Reisezeit für Island hängt davon ab, was man erleben möchte. Die meisten Touristen reisen zwischen Juni und August, wenn das Wetter milder ist und die Tage lang sind. In dieser Zeit kann man die berühmte Mitternachtssonne erleben, bei der die Sonne auch nachts nicht untergeht. Wer jedoch die Chance auf Nordlichter haben möchte, sollte zwischen September und März reisen, wenn die Nächte dunkler sind. Jedoch kann das Wetter zu dieser Zeit sehr unberechenbar und stürmisch sein. Wenn man speziell Wale beobachten oder Papageientaucher sehen möchte, empfiehlt es sich zwischen Mai und September zu reisen.

Wasserfall

Strom, Internet und Währung in Island – Praktische Informationen für Ihre Reise

In Island beträgt die Spannung 230 Volt bei 50 Hertz. Steckdosen sind Typ F.

Island hat ein gut ausgebautes WLAN-Netzwerk, das in den meisten Unterkünften und öffentlichen Bereichen verfügbar ist. Es gibt auch eine gute Mobilfunkabdeckung.

Die offizielle Währung ist die Isländische Krone (ISK). Geldautomaten sind weit verbreitet, und Kreditkarten werden in den meisten Geschäften und Restaurants akzeptiert.

Welche Orte und Sehenswürdigkeiten gibt es in Island zu entdecken?

Landschaft Island

Der Goldene Ring

Diese Route ist eines der Highlights in Island und führt zu einigen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Dazu gehören der Geysir Strokkur, der alle 6-10 Minuten heißes Wasser und Dampf in die Luft schießt, sowie der Gullfoss Wasserfall, einer der spektakulärsten Wasserfälle des Landes. Auch der Thingvellir Nationalpark, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, kann auf dieser Route besucht werden.

Eisberg

Jökulsárlón

Dieser Gletschersee im Südosten Islands ist ein atemberaubendes Naturwunder. Hier können Besucher die schwimmenden Eisberge bewundern und eine Bootstour auf dem See unternehmen. Der nahe gelegene Diamond Beach ist ebenfalls einen Besuch wert, da hier die Eisbrocken an den schwarzen Sandstrand gespült werden und eine faszinierende Landschaft bilden.

Stadt Island

Reykjavik

Die Hauptstadt Islands ist ein Muss für jeden Island-Besucher. Die Stadt ist bekannt für ihre bunte Architektur, ihre entspannte Atmosphäre und ihre kulturellen Angebote. Zu den Highlights zählen die Hallgrimskirkja, die größte Kirche des Landes, und das Harpa-Konzerthaus am Hafen.

Die Blaue Lagune​

Die Blaue Lagune

Diese geothermische Lagune ist einer der bekanntesten Orte Islands. Das warme Wasser und die Mineralien im Wasser sind bekannt für ihre heilenden Kräfte und bieten eine einzigartige Entspannungserfahrung. Die Lagune ist das ganze Jahr über geöffnet und bietet auch Massagen und Spa-Behandlungen an.

Eischollen Gletscher

Vatnajökull Nationalpark

Dieser Nationalpark im Südosten Islands beherbergt den größten Gletscher Europas, den Vatnajökull. Besucher können hier Gletscherwanderungen unternehmen, Eisberge bewundern und die Landschaft erkunden. Ein besonderes Highlight ist der Svartifoss-Wasserfall, der von Basaltsäulen umgeben ist und eine faszinierende Kulisse bildet.

Kratersee

Askja-Krater

Der Askja-Kraterkomplex befindet sich im Zentrum Islands und besteht aus verschiedenen Kratern, darunter der Viti-Krater. Der Kratersee ist ein wunderschöner Ort, um schwimmen zu gehen und die umliegende Landschaft zu genießen.

See mit Berg

Der Mývatn-See

Dieser Krater im Süden Islands ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet einen spektakulären Anblick. Der Krater ist mit klarem Wasser gefüllt und bietet einen einzigartigen Blick auf die umliegende Landschaft.

Wasserfall

Der Skaftafell-Nationalpark

Der Skaftafell-Nationalpark befindet sich im Südosten Islands und ist ein beliebtes Ziel für Outdoor-Enthusiasten und Wanderer. Der Park ist Teil des größeren Vatnajökull-Nationalparks und bietet eine atemberaubende Landschaft mit Gletschern, Bergen und Flüssen. Besucher können zahlreiche Wanderwege erkunden, die von einfachen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvolleren Bergtouren reichen.

Wasserfall Nationalpark

Der Hraunfossar-Wasserfall

Der Hraunfossar-Wasserfall ist ein einzigartiges Naturspektakel in Island. Im Gegensatz zu den meisten Wasserfällen, die aus einem Fluss oder Bach stammen, fließt das Wasser des Hraunfossar-Wasserfalls aus einer Lavaebene, die sich unter der Erde befindet. Die Wasserfälle befinden sich in der Nähe von Reykholt und sind besonders im Sommer ein beliebtes Ziel für Touristen.

Kratersee von oben

Der Kerid-Krater

Dieser Krater im Süden Islands ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet einen spektakulären Anblick. Der Krater ist mit klarem Wasser gefüllt und bietet einen einzigartigen Blick auf die umliegende Landschaft.

Was sind die wichtigsten Dinge, die man für eine Reise nach Island einpacken sollte?

Wasserfall Regenbogen
Person auf Auto

Für eine Reise nach Island gibt es einige wichtige Dinge, die man unbedingt einpacken sollte, um für alle Wetterbedingungen und Abenteuer gerüstet zu sein.

  1. Warme und wasserfeste Kleidung: Island kann sehr kalt und windig sein, selbst im Sommer. Es ist wichtig, warme Kleidung und eine wasserfeste Jacke und Hose mitzubringen, um sich vor Regen, Wind und Schnee zu schützen.
  2. Wanderschuhe: Island ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften und Wanderwege. Ein gutes Paar Wanderschuhe ist unerlässlich, um die Natur zu erkunden und die vielen Berge und Gletscher zu besteigen.
  3. Badebekleidung: Island ist auch bekannt für seine heißen Quellen und Thermalbäder. Vergessen Sie nicht Ihre Badebekleidung, um diese einzigartige Erfahrung nicht zu verpassen.
  4. Kamera: Island bietet unvergessliche Landschaften und eine unglaubliche Tierwelt, daher sollten Sie eine Kamera oder ein Smartphone dabei haben, um alle Erinnerungen festzuhalten.
  5. Sonnencreme und Sonnenbrille: Auch wenn es kalt sein kann, ist die Sonne in Island im Sommer sehr stark und es ist wichtig, Ihre Haut und Augen zu schützen.
  6. Moskitonetz und Insektenspray: Obwohl es nicht viele Mücken in Island gibt, können sie in einigen Gebieten auftreten, insbesondere im Hochsommer. Ein Moskitonetz und Insektenspray können daher hilfreich sein.
  7. Reiseadapter: Island hat andere Steckdosen als die meisten Länder, daher ist es wichtig, einen Reiseadapter mitzubringen, um Ihre Elektronikgeräte aufladen zu können.
Eis

Mit Select Holidays zu unvergesslichen Reisen nach Island!

Seit 2007 sind die Urlaubsgestalter von Select Holidays Experten für Reisen auf der ganzen Welt. Mit unserem ausgezeichneten Netzwerk sind wir in der Lage Ihnen jeden Reisewunsch zu erfüllen, egal wie individuell dieser ist. Wenn also Ihre nächste Reise nach Island gehen soll, stöbern Sie entweder in unseren vorgefertigten Angeboten oder lassen Sie sich bei einem persönlichen Termin mit unseren Urlaubsgestaltern inspirieren und wir erstellen Ihre individuelle Traumreise gemeinsam.

Sind Sie bereit für die Reise Ihres Lebens?

Sie suchen weitere Inspiration?

Roadtrips

Kreuzfahrten

Entdeckerreisen

Urlaubspost von Select Holidays

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Abenteuer: Unser wöchentlicher Newsletter enthüllt exklusive Reiseberichte mit persönlichen Erfahrungen und Geheimtipps, einzigartige Reiseziele und inspirierende Geschichten. Seien Sie gespannt und melden Sie sich jetzt an, um nichts zu verpassen!