Rad-Reise/Deutschland - Österreich - Italienvon München zum Gardasee

ab 759€
p.P. inkl. Übernachtung/Frühstück
8 bzw. 11-tägig
Jetzt Buchen
Reise-Code:
B479

Anreisetermine
Tägliche Anreise (möglich)
Anreise: Juli 21 (früheste)
Abreise: September 21 (späteste)
Ihr Urlaubshotel
Radtour München - Gardasee


Beratung & Buchung
Montag - Sonntag: 8 - 22 Uhr
02662-9381000

Rad-Reise/Deutschland - Österreich - Italien

Radtour München - Gardasee

ab 759€
p.P. inkl. Übernachtung/Frühstück
8 bzw. 11-tägig
Jetzt Buchen

Reisebeschreibung

Traumhafte Dreiländer-Radtour durch Deutschland, Österreich & Italien!

Kommen Sie mit auf diese ganz besondere Reise - eine traumhafte Kombination aus drei verschiedenen Ländern. „Alpenüberquerung leicht gemacht“ ist hier unser Motto. Starten Sie in der bayrischen Landeshauptstadt München über den Reschenpass bis in die Kurstadt Meran in Italien. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf Alpen, Seen und Täler und die klare Luft der Berge!

Inklusivleistungen:

  • 7 bzw. 10 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels
  • Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 7 bzw. 10 x Frühstücksbüfett (1 x Weißwurstfrühstück)
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • 1 x pro Zimmer ausführliche Reiseunterlagen (DE, EN mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • 1 x Bustransfer Landeck – Nauders inkl. Rad
  • 1 x Pistazieneis am Gardasee (ab 10 Nächten)
  • Servicehotline
  • Unterbringung
  • Routenverlauf
  • Zusatzleistungen
  • Sonstiges
  • Termine & Preise

Unterbringung

Ihre Unterkünfte:

Während der Radreise sind Sie in ausgewählten 3- bis 4-Sterne-Hotels untergebracht. Diese befinden sich:

  • Im Raum München (Deutschland)
  • Im Raum Starnberger See (Deutschland)
  • Im Raum Garmisch Partenkirchen (Deutschland)
  • Im Raum Leutasch (Österreich)
  • Im Raum Imst (Österreich)
  • Im Raum Burgeis/Mals (Italien)
  • Im Raum Meran (Italien)
  • Im Raum Auer (Italien)
  • Im Raum Trient (Italien)
  • Im Raum Torbole/Riva (Italien)

Alle Unterkünfte verfügen mindestens über Rezeption und teilweise Restaurant/Bar sowie Wi-Fi.

Hinweis

  • Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Betriebszeiten der Hotel- und Freizeiteinrichtungen laut Aushang vor Ort.

Zusatzkosten (zahlbar vor Ort)

  • Eine eventuell anfallende Kurtaxe.

Sonstiges

  • Check-in: ab 15 Uhr
  • Check-out: bis 10 Uhr
  • Die Unterkünfte sind nicht behindertengerecht ausgestattet.

Doppelzimmer

Die Doppelzimmer (ca. 18 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über ein Bad/Dusche, WC, TV und Sitzgelegenheit.

Einzelzimmer

Die Einzelzimmer (ca. 18 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über ein Bad/Dusche, WC, TV und Sitzgelegenheit.

Routenverlauf

Routenverlauf 8 Tage:

TagRouteKilometer
1Anreise nach München (Deutschland)-
2München - Starnberger See (Deutschland)ca. 60 km
3Starnberger See - Garmisch Partenkirchen (Deutschland)ca. 65 km
4Garmisch Partenkirchen - Mittenwald - Leutasch (Österreich)ca. 40 km
5Leutasch - Imst (Österreich)ca. 50 km
6Imst - Bustransfer Nauders bis Landeck - Burgeis/Mals (Italien)ca. 50 km
7Burgeis/Mals - Meran (Italien)ca. 65 km
8Individuelle Heimreise-

Hinweis: Routenänderungen vorbehalten.

1. Tag: Individuelle Anreise nach München (Deutschland)
Heute beginnt Ihre außergewöhnliche Rad-Reise. Sie reisen nach München an - hier beginnt Ihr Urlaub mit der ersten Übernachtung in der Landeshauptstadt Bayerns. Es warten auf Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Englische Garten, das Rathaus oder das Hofbräuhaus.

2. Tag: München – Starnberger See (Deutschland), ca. 45 – 60 km
Nach dem Frühstück startet Ihre erste Etappe durch den Forstenrieder Park bis an den Starnberger See. Der See beeindruckt mit kristallklarem Wasser und wunderbaren Aussichten auf die Berge, die ihn umrahmen. Direkt am Seeufer entlang fahren Sie bis Ambach oder Bernried.

3. Tag: Starnberger See – Garmisch Partenkirchen (Deutschland), ca. 65 km
Stärken Sie sich mit dem Frühstück und dann geht es zunächst vorbei am Riegsee nach Murnau. Auf dem Weg nach Garmisch Partenkirchen passieren Sie das Naturschutzgebiet und größte Moorgebiet Mitteleuropas, Murnauer Moos. Entlang des Flusses Loisach fahren Sie weiter durch unberührte Natur. In Garmisch Partenkirchen angekommen bietet sich hier eine Fahrt mit der Zugspitzenbahn auf 2.962 Metern Höhe an (erfolgt in Eigenregie). Von dort aus wird Ihnen ein unbeschreiblicher Blick über die Alpen geboten.

4. Tag: Garmisch Partenkirchen – Mittenwald – Leutasch (Österreich), ca. 40 km
Ihr Tag startet mit dem Frühstück, im Anschluss geht es für Sie auf die nächste Etappe über den schön angelegten Radweg bis zur Isar. Das sonnige Hochtal bietet herrliche Panoramen auf Karwendel- und Wettersteingebirge, über diese Wege gelangen Sie nach Mittenwald. Legen Sie hier eine Rast ein und schlendern Sie durch die mit Lüftlmalerei verzierten Gassen. Außergewöhnlich geht es weiter durch den Leutaschklamm - entlang des Baches radeln Sie durch das bezaubernde Tal.

5. Tag: Leutasch – Imst (Österreich), ca. 50 km
Ihr Ziel ist heute Imst. Nach dem Frühstück radeln Sie hinüber in das Inntal. Auf einer sanft hügeligen Landstraße verlassen Sie Leutasch bis nach Telfs. Von dort aus führt die Route weiter über den ehemaligen Treidelweg entlang des Inn bis nach Stams. Weiter geht es über Haiming bis nach Imst, das „Meran Nordtirols“.

6. Tag: Imst – Burgeis/Mals (Italien), ca. 50 km + Busfahrt
Die nächste Etappe führt weiter entlang des Inn, genießen Sie zuerst Ihr Frühstück im Hotel. Vorbei am Kloster Zams geht es nach Landeck, von hier aus startet die Busfahrt hoch nach Nauders. Ab Nauders bewältigen Sie noch knapp 70 Höhenmeter bis zum Reschenpass, von dort aus folgt die Abfahrt an den Reschensee. Auf dem Radweg geht es weiter in den vieltürmigen Ortskern von Mals oder weiter nach Burgeis am Fuße der Marienburg.

7. Tag: Burgeis/Mals – Meran (Italien), ca. 65 km
Nach dem Frühstück beginnt Ihr Tag erstmal mit einem Highlight - der vollständig erhaltenen mitteralterlichen Stadtmauer von Glurns. Ihre Route führt Sie weiter vorbei an den Montanruinen durch Schlanders bis nach Meran und beherbergt Burgen und Schlösser wie das Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners am oder hoch über dem Weg. Genießen Sie unglaubliche Blicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch während Sie radeln. Legen Sie ein Stück des Wegs mit der seit 2004 wieder in Betrieb genommenen Vinschgaubahn zurück.

8. Tag: Individuelle Heimreise
Ihre Reise endet nun leider. Nach dem Frühstück treten Sie Ihre individuelle Heimreise an. Lassen Sie alle Momente Revue passieren und behalten Sie diese einzigartige Reise in Erinnerung.

Hinweis: Routenänderungen vorbehalten.


Routenverlauf 11 Tage:

TagRouteKilometer
1Anreise nach München (Deutschland)-
2München - Starnberger See (Deutschland)ca. 60 km
3Starnberger See - Garmisch Partenkirchen (Deutschland)ca. 65 km
4Garmisch Partenkirchen - Mittenwald - Leutasch (Österreich)ca. 40 km
5Leutasch - Imst (Österreich)ca. 50 km
6Imst - Bustransfer Nauders bis Landeck - Burgeis/Mals (Italien)ca. 50 km
7Burgeis/Mals - Meran (Italien)ca. 65 km
8Meran - Auer (Italien)ca. 55 km
9Auer - Trient (Italien)ca. 45 km
10Trient - Torbole/riva (Italien)ca. 50 km
11Individuelle Heimreise-

Hinweis: Routenänderungen vorbehalten.


1. Tag: Individuelle Anreise nach München (Deutschland)
Heute beginnt Ihre außergewöhnliche Rad-Reise. Sie reisen heute nach München an, hier beginnt Ihr Urlaub mit der ersten Übernachtung in der Landeshauptstadt von Bayern. Es warten auf Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Englische Garten, das Rathaus oder das Hofbräuhaus.

2. Tag: München – Starnberger See (Deutschland), ca. 45 – 60 km
Nach dem Frühstück beginnt Ihre erste Etappe durch den Forstenrieder Park bis an den Starnberger See. Der See beeindruckt mit kristallklarem Wasser und wunderbaren Aussichten auf die Berge die ihn umrahmen. Direkt am Seeufer entlang fahren Sie bis Ambach oder Bernried.

3. Tag: Starnberger See – Garmisch Partenkirchen (Deutschland), ca. 65 km
Stärken Sie sich mit dem Frühstück, zunächst geht es vorbei am Riegsee nach Murnau. Auf dem Weg nach Garmisch Partenkirchen passieren Sie das Naturschutzgebiet und größte Moorgebiet Mitteleuropas, Murnauer Moos. Entlang des Flusses Loisach fahren Sie weiter durch unberührte Natur. In Garmisch Partenkirchen angekommen bietet sich hier eine Fahrt mit der Zugspitzenbahn auf 2.962 Metern Höhe an (erfolgt in Eigenregie). Von dort aus wird Ihnen ein unbeschreiblicher Blick über die Alpen geboten.

4. Tag: Garmisch Partenkirchen – Mittenwald – Leutasch (Österreich), ca. 40 km
Ihr Tag startet mit dem Frühstück, im Anschluss geht es für Sie uf die nächste Etappe über den schön angelegten Radweg bis zur Isar. Das sonnige Hochtal bietet herrliche Panoramen auf Karwendel- und Wettersteingebirge, über diese Wege gelangen Sie nach Mittenwald. Legen Sie hier eine Rast ein und schlendern Sie durch die mit Lüftlmalerei verzierten Gassen. Außergewöhnlich geht es weiter durch den Leutaschklamm , entlang des Baches radeln Sie durch das bezaubernde Tal.

5. Tag: Leutasch – Imst (Österreich), ca. 50 km
Ihr Ziel ist heute Imst, nach dem Frühstück radeln Sie hinüber in das Inntal. Auf einer sanft hügeligen Landstraße verlassen Sie Leutasch bis nach Telfs. Von dort aus führt die Route weiter über den ehemaligen Treidelweg entlang des Inn bis nach Stams. Weiter geht es über Haiming bis nach Imst, das „Meran Nordtirols“.

6. Tag: Imst – Burgeis/Mals (Italien), ca. 50 km + Busfahrt
Die nächste Etappe führt weiter entlang des Inn, genießen Sie zuerst Ihr Frühstück im Hotel. Vorbei am Kloster Zams geht es nach Landeck, von hier aus startet die Busfahrt hoch nach Nauders. Ab Nauders bewältigen Sie noch knapp 70 Höhenmeter bis zum Reschenpass, von dort aus folgt die Abfahrt an den Reschensee. Auf dem Radweg geht es weiter in den vieltürmigen Ortskern von Mals oder weiter nach Burgeis am Fuße der Marienburg.

7. Tag: Burgeis/Mals – Meran (Italien), ca. 65 km
Nach dem Frühstück beginnt Ihr Tag mit dem ersten Highlight, der vollständig erhaltenen mitteralterlichen Stadtmauer von Glurns. Ihre Route führt Sie weiter vorbei an den Montanruinen durch Schlanders bis nach Meran und beherbergt Burgen und Schlösser wie das Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners am oder hoch über dem Weg. Genießen Sie unglaubliche Blicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch während Sie radeln. Legen Sie ein Stück des Wegs mit der seit 2004 wieder in Betrieb genommenen Vinschgaubahn zurück.

8. Tag: Meran – Auer (Italien), ca. 55 km
Heute geht es über Lana und zahlreiche Obst- und Weingärten im Bereich der Südtiroler Weinstraße. Aber zuerst sollten sie mit dem Frühstück im Hotel starten. Vorbei an vielen wehrhaften Burgen, Schlössern und Ruinen wie Hocheppan mit seinen bedeutenden Fresken, gelangen Sie an den Kalterer See.

9. Tag: Auer – Trient (Italien), ca. 45 km
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Etsch bis nach Salurn, hier endet das deutschsprachige Südtirol. Bis in die sehenswerte Altstadt von Trient führen die berühmten Trentiner Weinberge, gelegen seitlich der Dammwege. Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Buonconsiglio oder der Dom warten hier auf Sie.

10. Tag: Trient – Torbole/Riva (Italien), ca. 50 km
Beginnen Sie den letzten Tag mit dem Frühstück. Folgen die dem Radweg entlang der Etsch über die alte Tiroler Grenzstadt Rovereto bis nach Mori. In Mori verkosten Sie das weitum bekannte Pistazieneis, anschließend geht es für Sie westwärts in Richtung Gardasee. Nach einem ca. 150 Meter Anstieg am kleinen Passo S. Giovanni, folgt die Abfahrt an den See nach Torbole oder Riva.

11. Tag: Individuelle Heimreise
Ihre Reise endet nun leider, nach dem Frühstück treten Sie Ihre individuelle Heimreise an. Lassen Sie alle Momente Revue passieren und behalten Sie diese einzigartige Reise in Erinnerung.

Hinweis: Routenänderungen vorbehalten.

Zusatzleistungen

Variante:

  • 10 Nächte München bis Torbole/Riva im Doppelzimmer pro Person ab € 999,-
  • 10 Nächte München bis Torbole/Riva im Einzelzimmer pro Person ab € 1258,-

Sonstiges

Zusatzleistungen pro Person

Leihräder:

  • Leihrad pro Person ab € 85,-
  • E-Bike pro Person ab € 189,-

Einreisebestimmungen

Details zu Ihren Einreisebestimmungen finden Sie hier

Termine & Preise

alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart7 Nächte
pro Person
Saison A
Anreisetage: So
25.04.21-08.05.21Doppelzimmer759,-
 Einzelzimmer948,-
Saison B
Anreisetage: So
09.05.21-19.06.21Doppelzimmer799,-
 Einzelzimmer988,-
Saison C
Anreisetage: So
20.06.21-04.09.21Doppelzimmer859,-
 Einzelzimmer1.048,-
Wählbare Leistungen
Termin/ZeitraumWochentagePreis ab
Leihräder (pro Person)jeder TerminAlle€ 85,00
Leihrad ab: € 0,00
E-Bike ab: € 104,00
Variante: Rad-Reise/Deutschland - Österreich - Italien: 11 Tage von München zum Gardasee
alle Preise in € pro Person, keine Kinderermäßigung
Anreisetage: Zimmerart10 Nächte
pro Person
Saison A
Anreisetage: So
25.04.21-08.05.21Doppelzimmer999,-
 Einzelzimmer1.198,-
Saison B
Anreisetage: So
09.05.21-19.06.21Doppelzimmer1.049,-
 Einzelzimmer1.248,-
Saison C
Anreisetage: So
20.06.21-04.09.21Doppelzimmer1.099,-
 Einzelzimmer1.298,-
Wählbare Leistungen
Termin/ZeitraumWochentagePreis ab
Leihräder (pro Person)jeder TerminAlle€ 89,00
Leihrad ab: € 0,00
E-Bike ab: € 100,00
Juli`21
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
August`21
MoDiMiDoFrSaSo
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
       
September`21
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
       

Das könnte Sie auch interessieren

Österreich/Salzburg

Österreich/Salzburger Land

4 Tage Alpendorf Dachstein West 4-Sterne
Ohne Verpflegung
Termine: Sep. - Okt. 2021
p.P.89€ Zum Angebot
Österreich/Steiermark

Österreich/Steiermark

3 Tage Hotel Das Sonnreich 4-Sterne
inkl. Übernachtung/Frühstück
Termine: Okt. 2021 - Mär. 2022
p.P.115€ Zum Angebot
Österreich/Salzburg

Österreich/Salzburger Land

4 Tage Hotel Austria 3-Sterne
inkl. Halbpension plus
Termine: Jul. - Sep. 2021
p.P.169€ Zum Angebot